Vehrkehrsunfall Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
T2
Zugriffe 277
Einsatzort Details

Datum 08.06.2018
Alarmierungszeit 13:48 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Wachenheim
Deidesheim
    Ellerstadt
      Friedelsheim/Gönnheim
        FEZ Wachenheim
          Fahrzeugaufgebot   WA ELW (11)  Löschgruppenfahrzeug a.D.
          T2

          Einsatzbericht

          Die Feuerwehren der VG Wachenheim wurden zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B271 zwischen Wachenheim und Deidesheim alarmiert. Laut Meldung seien Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Vor Ort angekommen ereignete sich ein Unfall mit drei PKW´s u.a. ein Frontalzusammenstoß zweier PKW´s. Nach Lageerkundung und Rücksprache mit dem Rettungsdienst waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreit. Es wurde die Wehr aus  Deidesheim hinzualarmiert und die B271 zwischen Wachenheim und Deidesheim voll gesperrt. Wir unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung der verunfallten Personen und leisteten Tragehilfe. Zeitgleich wurde der Brandschutz sicher gestellt, Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel abgestreut. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt waren und die Straße gereinigt wurde, konnte die Vollsperrung der B271 nach Rücksprache mit der Polizei wieder geöffnet werden.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
           
             
          © Freiwillige Feuerwehr Wachenheim an der Weinstrasse